Das Grußwort des 1. Vorsitzenden Michel Rausch.

Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht haben Sie in der Zeitung schon gelesen, dass die Werbegemeinschaft Jork die Organisation des Blütenfestes aufgrund der Größe und des Aufwands abgeben möchte. Dies ist gut überdacht und mit Zustimmung der Mitglieder beschlossen worden. Damit geht nach 39 Jahren zwar eine Ära zu Ende, aber dies bedeutet keinesfalls das Ende des Blütenfestes. Immerhin steht nächstes Jahr das 40-jährige Jubiläum an! Außerdem gehört das Blütenfest nun mal zum Alten Land und wir sind der Meinung, dass wir diesen Schritt machen mussten, damit Ihnen weiterhin ein facettenreiches Blütenfest geboten werden kann!
Für dieses Jahr sind die Vorbereitungen abgeschlossen, um das diesjährige Blütenfest mit Ihrer Unterstützung wieder zum Erfolg zu bringen.
Sämtliche Schausteller und Kunsthandwerker werden ihre überwiegend regionalen Produkte anbieten. Für den großen und kleinen Hunger, für Schleckermäulchen und Gourmets, für alle haben wir das Passende, um das leibliche Wohl zu befriedigen.  Auch an unsere kleinen Mitbürger ist gedacht: der Altländer Markt ist wieder mit Kinder- und familienfreundlichen Attraktionen ausgestattet. Natürlich sind Opas und Omas, Onkel und Tanten, herzlich eingeladen, die Attraktionen selbst auszuprobieren. Die Pedalo-Bahn wird nach dem Erfolg vom letzten Jahr wieder dabei sein!

Am Samstag, den 04. Mai 2019 ab 13.00 Uhr wird sich unsere amtierende Blütenkönigin Raika Stresska von ihrem Amt verabschieden und ihre Nachfolgerin wird im Anschluss zur Blütenkönigin 2019/2020  gekrönt. Ab ca.14.45 Uhr startet dann der von den vielen Zuschauern herbeigesehnte Blütenkorso zu Ehren der neuen Blütenkönigin.  Um Jork und das Alte Land im vollen Umfang zu präsentieren, werden die ortsansässigen Vereine und Gruppen wieder mit zahlreichen Gastvereinen und -Gruppen am Blütenkorso teilnehmen und auf den Bühnen am Rathaus und in der Bürgerei ihr Bestes geben.  U.a. erwarten Sie hier Chöre, Theater- und Tanzvorführungen, Altländer Trachten und vieles mehr. Die Abendband namens `Das Fiasko´ wird ab 20.30 die Stimmung auf hochsommerliche Temperaturen heizen, auch wenn wir gerade Frühling haben. Das traditionelle Höhenfeuerwerk über Jork wird es wie gewohnt um 22.00 Uhr geben. In der Bürgerei werden  Altländer Trachten und Tänze präsentiert, sowie Frühschoppen an beiden Tagen mit Harri Schümann und den Appeltown Washboard Worms.

Eine Danksagung möchte ich an dieser Stelle nochmal aussprechen an alle ehrenamtlichen Helfer, Sponsoren, der Gemeinde Jork, sowie der Polizei und der Feuerwehr, dem Tourismusverein, nicht zu vergessen REWE Sören Schmidt und alle, die ich nicht erwähnt habe, für die Hilfe, das Entgegenkommen und das unkomplizierte Miteinander in den vergangenen Jahren. Ein besonderes Dankeschön gilt unserer noch amtierenden Blütenkönigin Raika Stresska für ihre unkomplizierte und charmante Vertretung des Alten Landes.

Liebe Besucherinnen und Besucher des Blütenfestes, ob einheimisch oder von außerhalb, ich wünsche Ihnen mindestens zwei wundervolle Tage im Alten Land. Genießen Sie die wunderschöne Gegend, die Natur, die Blüten und Architektur und vor allem unser wunderschönes Blütenfest, dass mit Sicherheit nicht das letzte sein wird!

Ihre Werbegemeinschaft Jork
Michel Rausch, 1.Vorsitzender